Donnerstag, 12. Juni 2014

Shopper bzw. Stoffbeutel kann ich nie genug haben ...

... und daher habe ich mir noch einen genäht.
Ein Schnittmuster habe ich mir nicht aus dem Schrank geholt,
denn Stoffbeutel kann ich inzwischen - tjaajaaaa ...
... dachte ich ....
Aber der Reihe nach.

Es soll die Stoffkombination der Federmappe von Dienstag sein.
Kein Problem!


Der Riley-Blake-Campingstoff muss zum Einsatz kommen!
Auch kein Problem!


Zwei Henkel soll die Tasche haben!
Klaaaar, kann ich!


Und die Henkel sollen schön fest mit der Tasche verbunden sein;
am besten stecken die Henkel oben im Saum
und werden von innen nach oben geklappt und nochmal festgenäht - wie sonst auch!
Selbstverständlich! - Kein Problem! - Fast kein Problem ...


Und sie sollte so aussehen wie sonst auch!
Klaaaaar - äääähhh - neeee ...


Ich hatte die Rechnung ohne den seeehr stabilen Stoff gemacht ...
... meine Nähmaschine war der Meinung,
ich könne doch den Saum nach aussen klappen und die Henkel dann festnähen ...!!!
Und was soll ich sagen,
die Notlösung hat was,
die sieht aus, als hätte ich nichts anderes gewollt!
Also bitte nichts verraten! *kicher*


Und damit jeder sieht, dass der Saum NATÜRLICH nach aussen muss,
habe ich noch eine Öse eingeschlagen
und einen Taschenbaumler angehängt!
SO!!! SIEHSTE!!! WAR ABSICHT!!! *hust*


Da die Aussentasche nicht in der Mitte sitzt,
kommen das Label und der Taschenbaumler besser zur Geltung!
(Das war übrigens wirklich Absicht - EHRLICH!)


An das Taschenbaumlerbändchen (tolles Wort!)
habe ich noch ein kleines "Handmade"-Herz geknotet.


Den Campingstoff habe ich als Aussentasche aufgesetzt ...


... und wieder mit dem Blümchenwebband verziert.
 

Und da ist sie nun,
meine neue Stofftasche
mit neuem Design ...

Sie ist übrigens groß genug,
um einen Stapel Matheklassenarbeitshefte zu transportieren.
Ich kann aber auch schöne Dinge reintun! *kicher*


Nun noch fix zu RUMS,
Nix Plastix und TT-Taschen und Täschchen!


Liebe Grüße
von

Kommentare:

  1. wooow - also wenn nicht mal mal klasse ist - sieht toll aus - und diese idee, außen auch einen saum anzubammseln ist super - sieht absolut toll aus - ehrlich!!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt hier "auch ein Saum"? Das IST der Saum! *hustkicherhust*!!!

      Löschen
    2. Hi Alex deine Tasche ist super. Leider kann ich nicht naehen u. bewundere deine zahlreichen Ideen. Auch wenn du manches evt aus dem Blog hast. Jedenfalls die Ideen hätte ich nicht. ;-))

      Löschen
  2. Mir gefällt die Tasche auch sehr gut und wenn meine Mathelehrerin die Klassenarbeitshefte in einer so schönen Tasche transportiert hätte, dann hätte ich viel weniger Angst gehabt.
    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  3. Die ist superschön geworden, trotz oder wegen der Pannen!!! :o)))
    Der Riley-Blake-Stoff ist wirklich entzückend!!!

    GLG
    Helga

    PS: Dein Beutel würde es sich bestimmt auch hier noch gerne gemütlich machen:
    http://123-nadelei.blogspot.de/2014/02/nix-plastix-linkparty.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie genial! Da werde ich gleich mal meinen Blog durchforsten, denn solche Taschen habe ich schon häufiger genäht!

      Löschen
  4. Mir gefällt die Tasche richtig gut. Die Öse ist richtig toll. Eine super Idee. So schön gewollt.
    Und der Stoff kommt wieder richtig schön zur Geltung. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es aber noch immer drollig, wenn ich an meinen Werkzeugkoffer muss, um einen Hammer zu holen, nur weil ich nähe!?! *kicher*

      Löschen
  5. Also das war doch so gewollt!!!! Ich mag es so!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht soooo toll aus. Da stören auch die Mathehefte innen drin nicht, so schick ist die :-)
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Tasche ganz toll und sehr professionell gerettet. Die Öse für Taschrmbauler gefällt mir besonders gut. Darf ich mir das klauen?
    Der Campingstoff in Kombination zum Webband und Taschenstoff ist klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar darfst Du Dir die Idee klauen! Ich bin schon neugierig!
      Danke für die lieben Worte!

      Löschen
  8. So entstehen Ideen, mir gefällt die Tasche.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  9. Also bitte, Du wirst doch die schöne Tasche nicht mit Mathearbeiten "beschmutzen" wollen?! Das hat sie nicht verdient!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuuuuups! Schon passiert! Aber der Tasche geht es noch gut! *kicher*

      Löschen
  10. Wow! Die Tasche gefällt mir richtig richtig gut!!! Genau so wie sie ist!!! Richtig richtig gut! Verrückt was manchmal so während des Machens entsteht, obwohl die eigentliche Vorstellung ne ganz andere war! Super!!! Würde ich sofort nehmen!

    AntwortenLöschen
  11. Ohhhh, ist das eine schöne Tasche!!! Die Farben gefallen mir... mal nicht bunt und trotzdem traumhaft schöööön!!!
    Herzliche Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  12. Ha, na bitte - was sage ich: Rums während meines Ostsee-Trips - ich bin also entschuldigt!! :-)

    Aber wie gut, dass du es mir noch gesagt hast, denn das Stoffbeutelsaumaußentaschenbaumeldings ist dir wirklich ganz wunderbar gelungen und die Öse ist natürlich ein Eyecatcher ohnegleichen. ♥

    Ich finde man kann erst nähen, wenn man Pleiten, Pech und Pannen als "gehört so" verkaufen kann und zwar ohne dass irgendwer daran zweiflelt!

    Und das ist dir auf alle Fälle ganz wunderbar gelungen! :-)
    Jawoll, Alex, das gehört so!

    Liebe Grüße

    Sabine
    P.S. Du darfst aber auch gerne schreiben, wenn du nix genäht hast... dir fällt dann bestimmt auch was Schönes ein! ;-)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...