Sonntag, 12. Oktober 2014

Eine Rosengärtnerin macht sich an die Arbeit

Nicht immer brauche ich über zwanzig Jahre für ein Stickbild,
diesmal bin ich schneller ... *kicher*
Den Hauptteil des Bildes, die Rosengärtnerin, habe ich schon fast geschafft.
Und da ich mich schon einige Tage nicht gemeldet habe,
will ich Euch doch zwischendurch mal zeigen,
was ich so mache.


Man kann schon gut das Kleid der Rosengärtnerin erkennen.
Sie wird ein rotes großes Herz im Rosengarten gießen.


Die Kreuze sind auch diesmal sehr klein,
sechs Kreuze auf einem Zentimeter.


Ich überlege schon, das Stickbild in einen Kissenbezug einzunähen,
mal sehen ...

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
von





Verlinkt mit SewingSaSu

Kommentare:

  1. Liebe Alex,

    das ist ja wirklich sehr süß!!! Aber sooo kleine Stiche schon wieder, ich bewundere dein Stickkönnen ... und deine Augen ... O_O

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Helga!
      Ich hatte auch gehofft, dass die Kreuze diesmal größer sind, aber der Stoff lässt das nicht zu - und inzwischen habe ich mich recht gut daran gewöhnt!

      Löschen
  2. ...sooo süß liebe Alex!!!

    Hab`s fein und alles Liebe und Gute!

    Deine Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Dein Stickbild wird ganz fein mit diesen schönen Farben und das Motiv kommt schon vielversprechend raus, bin gespannt. Bei dieser Jahreszeit ist so eine Stickerei genau das Richtige.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir!
      Mir macht es auch sehr viel Spaß, dieses hübsche Motiv zu sticken!

      Löschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...