Donnerstag, 30. Oktober 2014

Meine Rosengärtnerin ist fertig

Oooh, ich freue mich sooo,
denn meine Rosengärtnerin ist endlich fertig!


Das Motiv stammt aus dem wunderbaren Buch Rosenküsse von acufactum,
gestickt habe ich mit Anchor MEZ und musste daher die Angaben für V&H erst übertragen,
aber die Farbauswahl gefällt mir sehr gut.
Die einzelnen Kreuze gehen über zwei Gewebefäden,
so dass auf einem Zentimeter sechs Kreuze versammelt sind.
Meine Augen haben sich an die winzigen Kreuze inzwischen gewöhnt,
aber nach einer Weile muss ich das Stickzeug dann doch zur Seite legen,
um meine Augen zu schonen.


Beim Sticken hat mir meine Katze sehr "geholfen" ...
... sie sitzt gerne direkt neben mir,
die Nase am Stickrahmen,
und wenn ich mit der Nadel über dem Stickrahmen bin, ist es ihr Kopf auch,
kaum bin ich mit der Nadel unter dem Stoff,
verschwindet ihr Kopf auch nach unten,
dabei werden ihre Augen langsam größer, ihre Ohren werden gespitzt
und es dauert nicht mehr lange,
bis sie versucht, sich mein Stickgarn zu schnappen ...
... wirklich schön, dass meine Katze und ich ein gemeinsames Hobby haben ...
... grumpfkichergrumpf ...

Das wunderschöne Motiv soll auf einem kleinen Kissen seinen Ehrenplatz erhalten,
aber die Stoffe für den Bezug muss ich noch auswählen.
Vielleicht kombiniere ich einen Tilda-Rosenstoff mit einem neutralen Stoff,
aber das muss ich mir noch gut überlegen.

In der Zwischenzeit genieße ich mein fertiges Werk
und plane auch schon das nächste,
denn Weihnachten kommt immer so plötzlich ... ;-)

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen "RUMS-Tag"!

Liebe Grüße
von




Verlinkt mit RUMS und SewingSaSu.


Kommentare:

  1. die ist ja süß!
    aber ja, irgendwann muss man pausieren, sonst sieht man irgendwann gar nichts mehr, das kenne ich auch!
    trotzdem kriege ich da gleich Lust, mal wieder etwas zu sticken...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sjoe,
      bei den hübschen Vorlagen kann man auch nicht widerstehen, also, dann stick 'mal los!

      Löschen
  2. Liebe Alex,
    das Endergebnis kann sich sehen lassen!
    Deine Rosengärtnerin sieht wunderschön aus.
    Geniesse den Anblick!
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe alex, deine Rosen Gärtnerin sieht total schön aus. Du wirst sicher einen passenden Stoff finden, Tild hört sich gut an. Das mit der Katze ist ja witzig, für sie ist die Stickerei von dir ein Spiel.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Moni,
      inzwischen habe ich mich auch schon für einen Stoff entschieden - einfach neutral beige mit Spitze. Ich zeige dann bald die Bilder.

      Löschen
  4. Oh Alex...die ist ja ganz zauberhaft geworden..bin total begeistert und ich habe schon so lange nicht mehr gestickt...wird glaube ich wirklich Zeit!!!
    ...ja ja ja unser Katerchen wäre auch so ein Stickgarn-Fan ...hust...kann ich mir auf jeden Fall lebhaft vorstellen.
    Hab`s fein meine Liebe!
    gggglG Jutta;-))

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde dein Stickbild ganz ganz toll. Ich habe schon ewig nicht mehr gestickt, da mir die Nähmalerei im Moment mehr Spaß macht, aber ich weiß noch, dass mir das Sticken auch immer Freude bereitet hat. LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Stickzeug lag auch über zwanzig Jahre im Schrank und ich bin froh, dass ich es wieder hervorgeholt habe!

      Löschen
  6. Hallo Alex!
    Was ist das schön!!! Zufällig bin ich über dein genähtes Rentier auf deiner Seite gelandet.
    Dein Stickbild ist eine Wucht!

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Schön, dass Du den Weg zu meinem Blog gefunden hast!

      Löschen
  7. gestickt habe ich zuletzt vor 4 oder 5 jahren...unsere lieblingsleuchttürme. dein bild finde ich wunderschön :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  8. So, liebe Alex, jetzt hast Du es geschafft: wo bitte ist mein Stickgarn (nicht das für die Maschine, sondern das seit Jahren nicht mehr benutzte Handstickgarn...) Und Aidastoff hatte ich auch noch irgendwo. Zeitschriften mit herzallerliebsten Zählmustern ja sowieso. Also, Du weißt nun, was ich tue, wenn meine Armstulpen fertig gestrickt sind. Die Jahreszeit passt ja: Kaminfeuer, Ofenbank, Tee - das schreit doch nach 'ner kleinen Stickarbeit, oder?
    Also, was ich sagen will: das sieht einfach soooo toll aus, was Du da gezaubert hast!

    Liebe Grüße, Deine Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juchuu, ich hab's geschafft! Ina will wieder sticken! *lach*
      Genau deshalb habe ich das Bild gemacht, liebe Ina - kicher!

      Löschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...