Montag, 13. Mai 2013

Baldriankissen sind doof - findet Emma

Vor etlichen Wochen habe ich
bei ÄnniPetra und Franzi
die schöne Idee gesehen,
aus einem Teebeutel mit Baldrian
ein Katzenkissen zu nähen.
(Aber ich weiß leider nicht mehr wo ... ich suche noch ...)


Tee gekauft,
Stoff ausgesucht,
und dann nahm die Geschichte ihren Lauf ...

***

*Ist das für mich?*
*Jaaa, aber ich bin noch nicht fertig!*


*Kann ich das jetzt haben?*
*Neeeein - da muss noch Baldrian rein!*


*Jeeeetzt?!*
*Jaaa.....*
(Ich freue mich schon wie Bolle auf die tollen Photos,
die ich gleich von meiner tobenden Katze machen kann ...)


*Das riecht ja!!!*
*Genau!*


*Aber Deine Hände riechen besser ...*
*Och nöööö ...*


*Was soll ich damit jetzt machen?!*


*Spielen, toben - so wie andere Katzen auch ...*
*Aha ...*


*Das bewegt sich aber nicht!*
*Kann es auch nicht - seufz ...*
*Dann finde ich Baldriankissen doof!"


*Na toll!*

*Ich habe Huuunger!!!*
*... dass war klar ... seufz ...*


*So geht's schneller...*


* ...*

***

Viele Stunden später - es ist schon Nacht.

*Wenn ich das Kissen unter den Teppich schiebe,
hört das dann auf zu stinken?*
*Neeeein ...!!!*


*Schaade ...*
*Finde ich auch - seuuuufz*


***

Beim nächsten Mal nähe ich für meine Katze etwas mit
langen Bändern und vielen Glocken, das nicht riecht ...

Liebe Grüße von Eurer leicht entnervten
Alex :-)

Kommentare:

  1. Echt lustig hihi. Aber vielleicht findet sie es ja doch irgendwann doch toll. Ich werde die Idee mal meiner Freundin vorschlagen, die zwei Katzen hat, vielleicht finden die mehr gefallen an dem Ding. Dann war es wenigstens nicht ganz umsonst. ;-)
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon musst Du mir dann unbedingt berichten :-)

      Löschen
    2. Hallo liebe Alex,
      es ist soweit, meine Freundin hat die Idee mit den Katzenkissen aufgegriffen und umgesetzt. Ihre Katzen sind begeistert (habe es mit eigenen Augen gesehen). Wenn du mehr sehen willst ... hier gehts lang:
      http://madebypiti.blogspot.de

      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
    3. Hallo Tanja,
      das Kissen kommt ja richtig gut an *grins*!
      Liebe Grüße von Alex

      Löschen
  2. Ich lache mich grad kaputt! Meine mochte auch keine Duftkissen, völlig uninteressant *grins* Primadonnentheater... Schön sieht's aber aus! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir hast das Baldriankissen gesehen. Maja steht auch nicht drauf! Oh der Turm ist voll im Einsatz! Ja die lieben Kätzlein sind schon sehr clever, wie sie am schnellsten zu Futter kommen. Den anderen Blog mit den Sackerln hab ich auch gesehen, weiss jetzt aber auch nicht welcher. Ich hab in die genähten Sackerl Füllwatte mit Baldriantee (lose) aus der Apotheke gefüllt. Vielleicht steht deine Katze auf Katzenminze? Gibts im Tiergeschäft. Damit hab ich auch Sackerl gefüllt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du warst das also :-), dann werde ich Dich gleich mal verlinken!
      Katzenminze findet Emma auch doof - tja, dann eben nicht - lach!

      Löschen
  4. Könnte sein, dass Du es bei mir gesehen hast ;-)
    Guckst Du: http://aennisews.blogspot.de/2013/04/katzenspielzeug-diy.html

    Wie in meinem Beitrag geschrieben, funktioniert es bei uns suuuuper. Aber ich kenne auch Katzen, die total gelangweilt weglaufen. Dafür finden unsere Mietzen Katzenminze völlig uninteressant und das wiederum macht ja andere Katze völlig irre ;-)
    Vielleicht hast Du damit Glück?
    Ich finde es übrigens super wie Emma den Futterkontainer überlistet!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Du warst das :-) Prima, danke für den Hinweis, ich habe Dich dann auch gleich verlinkt!

      Löschen
  5. Schade dass das Katzitatzi das Poelsterchen nicht annimmt, dafuer konnte ich mich ueber die herzige Fotostrecke amuesieren.
    Den Stoff finde ich uebrigens auch total schoen!

    Nur nicht verzagen, beim naechsten Spielzeug klappts bestimmt ;-)

    LG, Carina

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin katzenlos - weiß also nichts von der besonderen Beziehung zwischen Baldrian oder Katzenminze und Katzen - aber die Fotos sind klasse. Das ist aber auch immer doof, wenn man meint, was besonderes zu zaubern und dann interessiert keinen, nicht mal die Katze ;-))

    Ob ich mal eins für die 4 Katzen einer Freundin nähe? Würde mich ja doch interessieren...

    Viele Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube es ja nicht. Deine Mieze mag das Baldriankissen nicht...

    Aber ich muss auch ehrlich zugeben, dass die erste Euphorie meines Katers schon nach wenigen Tagen gewichen ist.

    Viele Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein gemeiner Tipp: Ich steigere das Interesse durch Verknappung! Die Kissen kommen immer mal wieder ein paar Tage in den Schrank. Wenn sie dann wieder hervorgeholt werden, ist der Spielspaß deutlich erhöht ;-)
      Liebe Grüße, Änni

      Löschen
  8. Deine Emma ist ja der hit. Ich glaube mein Gerry würde das auch nicht so spannend finden. Die Idee ist aber super, werde ich mal ausprobieren und schauen, was Gerry davon hält :)
    Bei Katzenminze dreht der vollkommen durch, dass ist dann schon immer ein Bild für die Götter :)
    Wobei der dicke Gerry auch mit allen Tricks nie auf seinen Kratzbaum wollte :)
    Neues braucht seine Zeit.

    Wer weiß, wenn du schläfst spielt Emma wie wild mit dem Kissen ;)

    Lieben Gruß von mir :)

    AntwortenLöschen
  9. Meine Katzen sind verrückt nach solchen Kissen, es ist immer sehr unterhaltsam ihnen zu zuschauen! Aber genauso wie deine Katze steht Maja auch nicht auf solches Spielzeug.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...