Donnerstag, 6. Februar 2014

Wohnzimmer-Patchwork-Tischdecke

"Wehe, wenn sie losgelassen ... "



Da ist meine Tischdecke für die Küche gerade fertig,
und eigentlich könnte ich jetzt die Decke für meine Mama nähen,
ABER von meinen Stoffen ist noch genug da,
tjaaaaa ...
da konnte ich einfach nicht widerstehen,
Schneidermatte ausgelegt,
Rollmesser ausgepackt,
(beides lag unter dem Weihnachtsbaum - schöööön!!!),
15 Quadrate ausgeschnitten
und los!


Diesmal habe ich nur die beiden Stoffe mit dem Blattmuster mit einem uni Stoff kombiniert.
Die Stoffe passen einfach zu gut zu den karierten Sofakissen,
die ich noch vor Weihnachten genäht habe.


Auch diesmal sind die Quadrate 15 cm x 15 cm groß,
und ich habe sie in drei Reihen á fünf Quadraten angeordnet.


Auf dem dunklen Tisch kommt die Decke richtig gut zur Geltung.


Eine Kerze darf auf meinem Wohnzimmertisch nie fehlen.


Hier in der Nähe gibt es eine Floristin, die zauberhafte Sträußchen macht,
dieses habe ich schon seit ein paar Jahren,
es hat bisher alle Angriffe von Emma abwehren können *kicher*!


Die beiden Vögelchen habe ich mir im letzten Jahr gekauft,
sie scheinen den Frühling herbeizurufen.


Das Grau der Stoffe geht eigentlich ein bisschen mehr ins bräunliche,
das mag meine Kamera Euch aber nicht zeigen *grumpf*.


Nun könnte ich mit der großen Decke beginnen,
wenn - tjaa - wenn mein Bruder sich nicht
ein besonderes genähtes Teil von mir gewünscht hätte,
mehr verrate ich aber noch nicht ... !

Nun aber noch schnell zu RUMS!

Liebe Grüße
von



Kommentare:

  1. woow - das sieht ja mal richtig schick aus - toll - passt alles richtig schön harmonisch zusammen!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Sooo schön Alex, die Decke und dass du wieder da bist! :-)

    Als ich heute Morgen deinen Kommentar entdeckt habe, hab' ich mich sooo gefreut! :-)

    Ich fange ja gerade erst mit dem Patchworken an, aber die Sache mit den Quadraten gefällt mir auch sehr gut - soviel schaffe ich gerade noch halbwegs gerade, aber diese ganzen anderen Muster... ;-)

    Du hast völlig recht, dass die Decke auf dem Tisch sehr schön zur Geltung kommt und mit den Farben ist das so eine Sache auf dem Monitor und beim Fotografieren sowieso.

    Deine Deko sieht wieder mal klasse aus, allerdings hatte das Sträußchen bei uns wohl nicht so lange überlebt.

    Gibt es dieses Jahr eigentlich wieder Hühnchen-Geschichten? *liebguck*

    Wunderschönen Rumstag

    wünsche ich dir

    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      die ganzen anderen Muster habe auch ich noch nicht ausprobiert, gerade finde ich auch leichter, und an den Stellen, an denen die Nähte nicht perfekt aufeinanderstoßen, steht nun die Deko ;-)
      Ich sehe schon, dass Dich meine Hühnergeschichte nicht mehr los lässt ... *kicher* - mal sehen, was sich da machen lässt.
      Lieben Gruß von Alex

      Löschen
  3. Mein Bildschirm zeigt mir die Farbe "leinen" also braungrau und ich finde die Decke toll! ;o)
    LG ute

    AntwortenLöschen
  4. Genial ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  5. Uii ...nun hab ich mir schnell noch die Decke für die Küche angeschaut und bewundert...nun präsentierst du schon die nächste...sehr schön, liebe Alex!
    Auch deine Tischdeko gefällt mir!
    Alles Liebe
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat endlich wieder das Nähfieber gepackt, das nächste Projekt liegt schon unter der Näma!

      Löschen
  6. Tolle Decke. Tolle Stoffe.
    Paßt farblich wirklich gut.
    Viel Spaß damit.
    LG susi

    AntwortenLöschen
  7. Also mir gefällt‘s. Aber das hast Du ja sicher schon geahnt, bei dem Farbschema ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... deshalb gefällt mir ja auch Dein Kissen so gut!!! ;-)

      Löschen
  8. Oh Alex, wie ich sehe ist bei dir das Patchworkfieber ausgebrochen ;)
    Auch diese Tischdecke ist wunderschön und passt wirklich sehr gut zum Sofa und allgemein in das Wohnzimmer hinein, jedenfalls meine ich es *g*
    Hast du deine Quadrate ganz ohne Schablone gemacht?
    Was wird es denn als nächstest, wenn es noch nicht die Decke ist ?! *lach*
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Decke passt wirklich prima ins Wohnzimmer!
      Die Quadrate habe ich ohne Schablone ausgeschnitten, denn auf der Schneidermatte ist ein Raster, so dass ich nur das Linieal anlegen musste, um dran lang zu rollern - sehr praktisch - aber man sollte den Stoff unbedingt gut, also richtig gut (!), festhalten *hust*!
      Mein nächstes Projekt wird schwarz und weiß ... mehr verrate ich noch nicht!

      Löschen
  9. Sie passt perfekt zu den Möbeln und die Dekoartikel vervollkommnen das noch ... sowas von schön!
    übrigens möchte ich dich noch zu meinem Bloggeburtstag einladen ... ich feiere bis zum 22.2. und es gibt jede Menge zu entdecken: Verlosungen, Gastblogs, DIY etc. ... freue mich auf deinen Besuch!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... na, da komme ich doch schnell vorbei!!! Danke für die Einladung!

      Löschen
  10. Auf die Idee einen Patchworktischläufer zu nähen, wäre ich nicht gekommen. Gefällt mir aber sehr.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Der Läufer Würde auch sehr gut auf unseren Tisch passen! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tztztz - der Läufer bleibt natürlich hier - tztztz *kicher*

      Löschen
  12. Sie passt ja so genial in Deine Einrichtung und zu Deinem Stil... farblich ist es auch meine Welt... hast Du klasse gemacht... Liebe Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir! Und herzlich Willkommen auf meinem Blog, schön, dass Du Dich als Leserin eingetragen hast!

      Löschen
  13. Wow, wieder ein wunderschöner Läufer, der sehr gut zu Deinen Kissen passt. Die Stoffe gefallen mir auch sehr gut, hab sie neulich ja schon bei Deinem anderen Läufer bewundert.
    Liebe Grüße
    und einen schönen Abend
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Ich freue mich, dass ich Dich als neue Leserin begrüßen darf!

      Löschen
  14. Alles paßt so schön zusammen! Gefällt mir richtig gut. Ich werd mich noch ein wenig bei dir umschauen ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. Stoff, Farbwahl und Endergebnis enfach wunderschön. Gefällt mir sehr sehr gut.

    Liebe Grüße
    Julchen

    AntwortenLöschen
  16. Mensch, das ist überhaupt DIE Idee: Wenn ich die ganze Familie in Decken gewickelt habe mache ich einfach mit Tischdecken weiter... Danke für die Inspiration! Sieht wunderschön und edel aus!
    Liebe Grüße!
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahahaha, ich stelle mir gerade vor, wie Deine ganze Familie da sitzt, und nur mit den Nasenspitzen aus den Decken guckt! Klasse Vorstellung!

      Löschen
  17. Die Tischdecke ist wunderbar! Der Stoff und das Muster uuund die Deko drauf! Sie ist dir sehr sehr gut gelungen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schönes Ensemble mit Kissen und Deko, alles wunderbar stimmig.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  19. Da ist meine Tischdecke für die Küche gerade fertig,. und eigentlich könnte ... tischdeckeweihnachten.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...