Donnerstag, 4. September 2014

Psst! Ich schlafe noch!

Ich habe es endlich geschafft,
das Stickbild, das seit über zwanzig Jahren unfertig in meinem Schrank lag,
ist nach einer Woche endlich fertig!!!!
Juchuuuu!

Die kleine Katze schläft nun seelig auf ihrem Kissenstapel
und will nicht gestört werden! ;-)


Zwischendurch hatte ich Zweifel,
ob mir ein Stickbild von einer so alten Vorlage heute noch gefallen würde.
Die vorgegebenen Farben konnte ich nicht direkt nutzen,
da sie für DMC-Sticktwist angegeben waren,
ich nutze aber nur das Garn von Anchor MEZ.
 Und die Farben, die ich mir vor zwanzig Jahren ausgesucht hatte,
habe ich tatsächlich nur zum Teil genutzt,
da sich mein Geschmack im Laufe der Zeit doch etwas verändert hat.
 Den Korb hätte ich heute auch anders gemacht,
aber der war ja nun schon da,
also durfte er auch bleiben!

Meine Zweifel sind jetzt verflogen und
ich könnte Freudensprünge machen, dass ich es endlich geschafft habe!
Hüpf hüpf hüpf!



Das fertige Bild werde ich einrahmen,
denn meine Katze Emma hat einfach zu großes Interesse an der Stickerei gezeigt ...

Mein nächstes Stickprojekt habe ich auch schon im Kopf,
ich will es auf jeden Fall mit etwas Genähtem kombinieren,
evtl. ein Kissenbezug ...

Nun werde ich mich aber erst bei RUMS umschauen!

Viele Grüße
von

PS: Leider weiß ich nicht, wer das Stickmuster entworfen hat,
aber vielleicht könnt Ihr mir da helfen?


Kommentare:

  1. Wow! Ich bewundere solche Fleißarbeiten ja sehr. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Toll!

    gLG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie oft du dir in den Finger gestochen hast, Alex!
    *autschn*

    Aber es sieht klasse aus und du hast auf alle Fälle Durchhaltevermögen bewiesen! :-)

    Jetzt bin ich natürlich gespannt, was du als nächstes vorhast und wie genau du das Bild vor Emma beschützen willst. ;-)

    Hut ab, ich könnte da wahrscheinlich noch nicht mal was erkennen (man wird ja nicht jünger) und du bestickst es auch noch auf das Allerschönste! ♥

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, da werde ich ja rot! Danke!
      Die schlaue Frau nimmt beim Sticken übrigens Nadeln mit abgerundeter Spitze, die tuen nicht weh! - Lach!

      Löschen
  3. Das ist ja schön! Ein tolles Bild!
    Ist schon witzig, dass einem manchmal noch die gleichen Dinge gefallen wie vor 20 Jahren!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön ist deine prinzessin auf der erbse geworden - sieht einfach toll aus !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  5. Das nenn ich Durchhaltevermögen ;-))
    Sehr schön ist das Bild geworden und die Farben sind stimmig gewählt.
    Schönen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh liebe Alex,

    das ist so süß geworden!!! In die kleine Schlafkatze bin ich richtig ein bisschen verliebt ... ♥♥♥
    Meine Hochachtung, dass du deine Stickerei in so kurzer Zeit beendet hast!!!

    Allerliebste Grüße
    Helga

    PS: Sie war nun doch schneller als meine beiden und deine eine ... O_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Schluss habe ich auch ganz schnell gestickt, damit die kleine Katze nicht um ihren Platz kämpfen muss - lach.

      Löschen
  7. Ich finde das Stiockbild klasse und macht sich eingerahmt bestimmt sehr gut.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du dich jetzt aber ins Zeug gelegt. Aber es ist sehr schön geworden.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Es hat sich definitiv gelohnt dieses "zwanzig Jahre alte"-Projekt zu beenden!!!
    Zuckersüß dein Kätzchen...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  10. Das hätte sich die Katze wohl auch nicht erträumen können, dass sie nun doch nach so vielen Jahren innerhalb einer Woche endlich bequem schlafen kann! ;-) Das Bild ist wirklich schön geworden und die Farben passen auch sehr gut zusammen! :-)

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sieht toll aus! War bestimmt viel Arbeit.
    Ich habe als Kind mal ein Janosch-Stickbild angefangen, irgendwann habe ich es aber dann doch weggeschmissen, das war so fimmelig klein und aufgehangen hätte ich es vermutlich auch nie mehr. Aber irgendwie ja auch schade.
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe viele Stunden gestickt. Und ich bin sehr froh, dass ich damals ein Motiv ausgewählt habe, welches mir noch heute gefällt.

      Löschen
  12. Ein süßes Motiv! Manchmal braucht gut Ding eben länger! :) Das erinnert mich daran, dass ich auch noch ein paar angefangene Stickbilder irgendwo gut verstaut habe...
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann such doch mal, vielleicht machst Du ja auch weiter. ;-)

      Löschen
  13. Gestickt habe ich früher auch, aber ich glaube nicht so klein, oder? Da gibts bestimmt Unterschiede. Dein Bild sieht auf jeden Fall nach einer Menge Arbeit aus! Wahnsinn!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die einzelnen Kreuze sind wirklich sehr klein, daher habe ich auch viele Stunden gebraucht.

      Löschen
  14. Na bitte, geht doch!
    Es wäre echt schade gewesen, wenn es nie fertig geworden wäre.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...