Freitag, 5. September 2014

Regenbogen

Vielen Dank für die lieben Kommentare gestern zu meinem Stickbild!!!
 Darüber habe ich mich sehr gefreut!
Gestern Abend habe ich das Bild noch gewaschen, gaaanz vorsichtig natürlich!
Und seit heute Morgen hat es nun auch einen (katzensicheren) Rahmen!


Nach diesem aufwändigen Projekt, kann ich nun wieder etwas Neues machen,
und da habe ich auch gleich mal eine Frage:

Gehören lange Reißverschlüsse eigentlich auch zu den Kurzwaren?
Warum heißt der Kleinkram eigentlich Kurzwaren?
Völlig egal!
Ich war im Stoffladen meines Vertrauens und
ich musste diese Teile einfach haben! So!

Sieht mein Einkauf nicht fast wie ein Regenbogen aus?


Ihr könnt nicht erkennen, was ich da habe?
Na gut, ich ordne die Sachen ein wenig.


Besser? - Nein? - Na gut, noch mehr Ordnung.


Aber jetzt seht Ihr den Regenbogen.
Sind die Reißverschlüsse nicht süß?


Rechts und links liegt Schrägband, in der Mitte Webband.


Und ich habe auch schon Ideen, was ich daraus machen werde.
Ich muss nämlich gestehen, dass ich durchaus Nähkram kaufe und erst dann überlege, warum.
Das macht Ihr bestimmt gaaanz anders, nicht wahr? - Lach!

Und da ich mich über meine neuen Schätze so freue, flitze ich schnell zum Freutag!

Viele Grüße
von



Kommentare:

  1. Natürlich mache ich das gaaaaanz anders.

    Ich käme nie im Leben *husthust* auf die Idee Sachen einfach so zu kaufen, ohne genau zu wissen wofür... *kicher*

    Wo kämen wir denn da hin?
    Übervolle Regale und sich stapelnde Stoffvorräte??

    Da hat doch bestimmt niemand hier zuhause, oder?

    Nein, mal ernst! Da hast du wirklich richtig schön geshoppt und ich sehe den Regenbogen direkt.
    Für die Dinger und die Farben habe ich aber sowieso ein Faible. ♥

    Ich frage mich, ob du vielleicht einen Ordnungshelfer nähen möchtest, da braucht man ja viele bunte Reißverschlüsse??
    Aber egal, wir werden es schon noch herausfinden! :-)

    Außerdem freue ich mich natürlich, dass dein tolles Stickbild jetzt Emma-sicher aufgehängt worden ist.
    Das hätte deine ganze Mühe sicherlich nicht verdient gehabt!

    Jetzt wünsche ich dir noch ein schönes Wochenende und mache mich mal vom Acker, äh, vom Blog!

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ja klar, ich bin die Einzige, die so einkauft und volle Regale hat - lach!
      Aber was meinst Du mit Ordnungshelfer? Da muss ich jetzt erst mal googeln ...... aha, jetzt weiß ich, was Du meinst. So! Nun bist Du Schuld! Nun muss ich mir auch endlich die zweite Taschenspieler kaufen ... lach!

      Löschen
  2. Liebe Alex,

    das Bild ist gerahmt noch süßer!!! ♥♥♥
    Bedeutet katzensicher, dass Emma nicht rein kann oder dass die Kissenkatze nicht raus kann? ;o)

    Und deinen Regenbogen mag ich auch sehr gerne, so wunderschön bunt ... diese Spitzenreißverschlüsse sind wirklich entzückend, hach ...
    Deine langen und kurzen Kurzwaren hätte ich durchaus auch kaufen können - aber da ich ja zurzeit nichts nähe, kaufe ich auch nichts *giggel* ... du bleibst wohl die einzige, die sinnlos Nähkram anschleppt ... *lügenistsolustig*

    Ich wünsche dir ein wundervolles Freuwochenende und grüße dich ganz lieb
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,
      bekommt man beim Lügen nicht eine lange Nase? Wie lang ist denn Deine Nase jetzt? Kugelvorlachen!
      Als ich "katzensicher" schrieb, dachte ich auch kurz, dass nun die Kissenkatze nicht entwischen kann - kicher!

      Löschen
    2. Hihi ... das hat meine Nase mit Reißverschlüssen gemeinsam: egal wie lang sie beim Lügen wird, sie fällt eindeutig immer unter "Kurzwaren" ... *ichschmeißmichwech*

      Löschen
    3. Du läufst ja zur Höchstform auf - haha!

      Löschen
  3. Liebe Alex, da hab ich doch glatt Deinen letzten Post verpasst... tssss *schäm*. Aber dafür hier und aus tiefstem Herzen: WOW, WOW, WOW - was ist das für ein tolles Bild geworden!!! Und wer sich schon an so einer Handarbeit versucht hat, weiß auch, was da für Arbeit drin steckt. Ich bin voller Hochachtung!
    Und wegen Deines "Nähkram-Einkaufs-Verhaltens" muss ich Dir sagen: genauso ist es bei mir auch. Ich bin entzückt, kaufe, hebe es mal auf, bin später wieder entzückt, wenn ich finde, was ich vor langer Zeit gekauft hatte und gar nicht mehr wusste... Und noch eine Marotte hab ich: ich will was machen, brauch dazu noch dies und das, kaufe es, und wenn ich es habe, hab ich gar kein Verlangen mehr, das Vorhaben jetzt sofort umzusetzen. Bitte sag, dass es Dir ähnlich geht, sonst mache ich mir ernsthaft Sorgen um mich...
    Ich wünsch Dir ein wundervolles Wochenende, liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,
      Du musst Dir keine Sorgen machen - lach! Auch ich habe hier das Material für einige Projekte liegen, die ich erst einmal nach hinten geschoben habe - hoffentlich nicht für weitere zwanzig Jahre - kicher!
      Ich danke Dir für das dicke Lob!!! Da werde ich ja ganz rot!!! Und ich muss sagen, dass ich nun mit Stolz mein gerahmtes Werk betrachte - ich habe es extra über den Nähtisch gehängt!

      Löschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...