Donnerstag, 28. August 2014

Es war einmal vor laaanger Zeit ...

Wie lange dauert es eigentlich,
bis Kopierpapier vergilbt? ... Hust ...
Sooo lange lag mein UFO im Schrank - unglaublich.
Vor über 20 Jahren (in Worten: zwanzig!!!...) habe ich eine tolle Stickvorlage bekommen,
mir gleich das Garn rausgesucht und angefangen,
aber eben NUR angefangen ...
... in der Zwischenzeit bin ich lockere 8-mal umgezogen,
habe das Laubsägen gelernt, Floristikkurse besucht
und dann die Nähmaschine für mich entdeckt ...

Nur meine Stickutensilien schlummerten vergessen im Regal oder in der Abstellkammer
oder auf dem Dachboden, aber sie sind nicht verschwunden!

(Bild aus urheberrechtlichen Gründen verfremdet.)

 Das fertige Stickbild zeigt eine Katze auf einem hohen Kissenstapel auf einem Korb ...


.. den Korb habe ich schon - fast - also nicht ganz - also neeee ...
... bei einer Reihe habe ich sogar nur die eine Hälfte der Kreuze ...
... Donnerwetter bin ich weit gekommen ... HUST! Kicher!


Die Kissen werden in verschiedenen Farben gestickt.


Ich bin schon gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird,
denn ich habe kein Bild von einem fertigen Kissenstapel.


Hier könnt Ihr erahnen, wie das Bild aussehen wird.


Damit ich beim Sticken die Übersicht nicht verliere,
habe ich in ein Stück Pappe Löcher gestanzt,
um die abgeschnittenen Garnstücke, die ich noch benutzen will, festzuknoten.


Dieses inzwischen auch sehr alte Schätzchen tauchte auch noch auf,
ein Nadelkissen, das nun im Shabby-Chic-Stil daherkommt,
obwohl ich es eher schäbbich finde - lach.


***

Die unfertige Reihe habe ich nun beendet,
und dann habe ich auch schon mit einer neuen Reihe begonnen,
doch die konnte ich gleich wieder ausfädeln ...
... die Kreuze waren verkehrtherum ...
... da fehlt wohl ein wenig Übung - hust.

Und über ein Detail wundere ich mich auch -
wie konnte ich das früher nur OHNE Brille machen - ein Rätsel - kicher.

Zwischendurch werde ich Euch immer mal wieder zeigen, wie weit ich bin,
so schaffe ich es vielleicht, das UFO zu beenden ...

Nun flitze ich aber noch schnell zu RUMS!

Liebe Grüße
von


Kommentare:

  1. Ach nee!!

    Sticken kann se auch noch, die Alex! :-)
    Dub bist ja der Hammer! Was findet sich denn noch so unter deinen ganzen verschütteteten Talenten?

    Das fertige Stickwerk wird bestimmt wunderschön werden (Katze geht bei mir ja auch immer *lach*).
    Bleibt nur die Frage, wird es einzeln gerahmt irgendwo als Blickfang hängen oder wirst du es in irgendeinem Nähwerk verewigen??
    Es bleibt spannend! :-)

    Liebste gespannte Grüße

    Sabine, die dein Shabby-Chic-Spitzenkissen gar nicht schäbig findet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege auch schon, wie das Ergebnis verarbeiten soll, vielleicht ein Kissen oder eine Tasche oder oder ...

      Löschen
  2. Mehr als 20 Jahre, wow, ein Wunder, dass du es überhaupt noch hast und es nicht verlorengegangen ist ... :O
    Aber das wird bestimmt ein tolles Katzenstickbild werden ... ich lass mich überrachen, wann die Katze auf dem Kissenstapel thronen wird ... :o)))

    Allerliebste Grüße
    Helga

    PS: Ich finde das Nadelkissen shabby und nicht schäbig!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich sehe schon, das Nadelkissen darf ich nicht schäbbich nennen - lach!

      Löschen
  3. Sticken, wie toll. Das hab ich als Kind wie blöd geliebt und gemacht. Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Projekt.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh, liebe Alex, das macht mir doch glatt auch Lust, wiedermal mit der Hand zu sticken, und nicht immer nur das Maschinchen rattern zu lassen. Und ja, auch ich brauche dafür -wie für diverse andere Tätigkeiten- mittlerweile eine Brille. Man nennt das wohl Altersweitsichtigkeit *ojeeeeee*
    Aber sehen wir's positiv: wir reifen eben... Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, man muss nur die richtige Formulierung finden ... ;-)

      Löschen
  5. Hui, das ist definitiv mal ein UfO ;-) Wahnsinn, dass es durch die ganzen Umzüge nicht verloren gegangen ist. Viel Spaß beim Beenden. Bin gespannt, wo es dann verewigt wird.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...