Dienstag, 19. August 2014

Federmäppchen und Utensilo

Heute ist für mich eine kleine Premiere,
ich habe zum ersten Mal Wachstuch vernäht,
und ich muss sagen,
ich habe keine Ahnung, warum ich damit so lange gewartet habe ...
... das ging so prima!!!

Zunächst habe ich das Wachstuch als Futter für ein Federmäppchen genutzt.
Als Aussenstoff mussten wieder die Birnen von farbenmix her, die finde ich einfach zu schön!



An den Zipper habe ich den kleinen Schmetterling geknotet.


Das Wachstuch kann man leider auf den Bildern nicht so gut erkennen,
es ist orange und war der Rest einer zu langen Tischdecke.


Das Federmäppchen ist diesmal nicht für mich,
ich habe im Prinzip ja auch schon genug - aber nur im Prinzip! Kicher!
Dieses Mäppchen wandert zu einer lieben Kollegin!
(Schnittmuster: "Patchwork spezial 5/2014")


Dann habe ich das Wachstuch auch noch als Futter für ein Utensilo verwendet.


Aussen habe ich wieder einen meiner ältesten Stoffschätze benutzt,
den braunen Tildastoff, der schon für so manch anderes Projekt zum Einsatz kam.


Das Utensilo wandert jetzt gleich zu meiner Mutter.


***

Und nun kann ich Euch auch endlich noch die letzten Bilder
der Sachen zeigen, die meine Schüler in der Näh-AG genäht haben:


Zweimal die "Hasenpost" von aprilkind,


zwei Herzkissen und ein Lunchbag mit Kühltasche.


***

Bepackt mit allen genähten Sachen wandere ich nun noch schnell zum creadienstag
und schaue, was Ihr so gewerkelt habt!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
von


Kommentare:

  1. Toll was Du wieder gezaubert hast. Der Tildastoff gefällt mir richtig gut, obwohl braun ja nicht so meins ist.
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag den Stoff auch sehr, er sieht so herrlich "alt" aus! ;-)

      Löschen
  2. Da kann ich mich nur anschließen: ich weiß auch nicht, warum ich solange kein Wachstuch vernäht habe, es ist doch sooo toll! Deine Federtasche sieht toll aus. Aber dein Tildastoff ist ja super schön ... das Utensilo natürlich auch! Oder erst recht! ;-)

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich überlege nun schon, was ich noch aus Wachstuch zaubern könnte - nun gibt es keine Ausreden mehr ... ;-)

      Löschen
  3. So ein Federmäppchen hätte ich in der Schule auch gerne gehabt und das Utensilo sieht sehr edel aus. Schön was deine Schüler gezaubert haben.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. hallöchen :)

    ich habe ein kleines gewinnspiel gestartet und möchte dich herzlich dazu einladen ;)

    http://mondgras.blogspot.de/p/gewinnspiel.html

    vielleicht bis bald,

    heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Alex, deine genähten Werke gefallen mir super gut, mit Wachstuch nähen ist eine tolle Idee, bin auf weitere Projekte gespannt.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...