Freitag, 18. Oktober 2013

Einkaufstasche für Mama oder Fototermin mit Hindernissen

Alles begann mit meiner grünen Bärtram-Tasche,
denn ich als ich meine Mutter fragte, ob sie auch noch so eine Tasche gebrauchen könnte,
zögerte sie - kein Wunder, das waren einfach so gar nicht ihre Farben ;-)

Ich wusste aber, dass in meinem Stoffschrank noch "Mama-Muster" lagen,
also Stoffe, die genau nach ihrem Geschmack sind,
doch gesagt habe ich natürlich nichts ... *hihihi*

Die Tasche war dann auch schnell genäht,
allerdings dauerte der Fototermin etwas länger ...
Erst musste ich auf gescheites Wetter, also Licht, warten,
(der erste Versuch war nicht so gut gelungen),
dann gab es noch ein zweites Problem ...
... das seht Ihr aber gleich selbst! *ggg*

Nun aber endlich zur Tasche:


Die beiden dünnen, glatten Baumwollstoffe vom Stoffhändler vor Ort
wollten beim Nähen gerne ihre eigenen Wege gehen,
aber ich konnte sie dann doch überzeugen, das zu machen, was ich wollte,
nämlich eine Tasche mit vorne aufgesetzter Tasche zu nähen.




Das graue Webband passt super zu den Stoffen,
und über das Label habe ich mich sehr gefreut,
denn ich finde es manchmal schade, dass alles auf Englisch geschrieben wird.


Und was dann geschah, hätte ich ahnen können ;-)

Ist hier noch frei? - Nein!

Ist das für mich? - Neiiiin!

Störe ich? - Jaaaa!

Mmmmh, riecht das Gras gut! - Grmpf ...

Ooh, riecht die Tasche gut! - Och nööö ...

Wenn ich so sitze, bin ich doch nicht im Bild? - Doch!

Hach, ist die Tasche schön! - Aber doch nicht jetzt!

Da kann man sich prima anlehnen! - ...... !

Wenn ich störe, musst Du Bescheid sagen. - BESCHEID!!!

Ich fasse die Tasche auch nicht an! - Das hoffe ich auch ...

Sieh mal, wie lieb ich bin! - Ich weiß, ..... !

Und dann ist mir doch tatsächlich noch ein Bild ohne Katze gelungen ...


Über die Tasche hat sich meine Mama riiiesig gefreut,
und ich konnte sie ihr nur schwer für den Fototermin wieder wegnehmen! *kicher*

Und da mir der Fototermin so viel Freude gemacht hat,
gehe ich jetzt fix zum Freutag und zum Freudichtag am Freitag.
Und es geht noch zu Nix Plastix.

Liebe Grüße
von

Kommentare:

  1. also deine tasche ist ja schon schön, aber die fotos mit katze und kommentaren sind noch schöner - lach!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Also die Tasche ist echt prima, aber die Katze stiehlt ihr eindeutig die Show! Tja, es gibt halt auch unter den Tieren das ein oder andere begnadete Fotomodell - diese Miez ist eindeutig eines davon! Wunderschöne Fotos - und sehr passende Kommentare. Ich habe mich köstlich amüsiert. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. irgendwie hätte sie sich die tasche ja auch noch von innen anschauen können ;-)
    toll geworden ist das täschle, da kann ich mutters freude nur zu gut verstehen

    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, war die Tasche wirklich für deine Mutter? Oder eigentlich für jemand anderen...
    Schön geworden!
    Schönes Wochenende und LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Eine echt große schöne blaue Tasch hast du da gemacht und deiner Katze scheint sie auch hervorragend zu gefallen *lach*. Kein Wunder das sich deine Mama gefreut hat.
    UND ich finds toll das du am "Freudichtag am Freitag" mit machst.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Alex, wie klasse! :-) *Lachtränchenwegwisch*

    Du bist meine Foto-Story-Queen! *TitelandenBlogtacker*

    Und da ist ja auch wieder Mieze, wenn sie keine Zwerge jagt, sammelt sie offensichtlich Taschen - zum Piepen, wie sie sich in Szene setzt.
    Katzen sind so - die legen sich immer auf genau DIE Stelle einer aufgeklappten Tageszeitung, die du gerade liest... *g*

    Die Tasche ist wirklich wunderschön geworden und ich verstehe, dass sie die nicht mehr hergeben möchte.

    Sehr sehr schön geworden!

    Mit dem Englischen hast du allerdings recht - ich konnte auch nur Tapes mit "handmade" und "Merry Christmas" kaufen... *hmpf*

    Eins ist sicher, ich weiß jetzt, dass ich bei schlechter Laune einfach nur hier reinschauen muss und wenn es die Hühner oder die Zwerge nicht schaffen, eine Stimmung zu heben, dann wird es die Mieze sicher schaffen! :-)

    Dankeschön, Alex! ♥

    Liebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiss gar nicht was ich schöner und besser finden soll, die Tasche oder die Fotos mit der Katze :)
    So toll, ich liebe deine Fotogeschichten. Und Katzenfotos liebe ich sowieso :)
    Ganz liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ach Alex, was für lustige Fotos und Kommentare. Ich will mehr...

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex, deine Tasche ist wundervoll, aber deine Katze ist der Knaller! Ein richtiges Topmodell! Und ich sehe, du hast mich ja auch auf deiner Sidebar verlinkt! Vielen lieben Dank!
    Ganz liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist dir super gut gelungen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  11. ach wie süß....ich würde sagen der stubentiger wollte dringend mit auf das Bild....schöne fotofolge und die Tasche ist natürlich auch sehr gut geworden!!

    Bella

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin begeistert! Du hast ja auch so eine Katze, die glaubt, sie ist ein Fotomodel! Aber ich liebe solche Fotos und solche Kommentare dazu! Die Tasche ist wunderschön geworden, ich kann mir gut vorstellen, dass sie deiner Mama gefällt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein Fotoshooting ;-))
    Die Tasche sieht geräumig und praktisch aus, ich schätze mal die Farben und Stoffe haben gefallen und sind als Tasche im Einsatz.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...