Sonntag, 17. März 2013

Kleines Täschchen

Heute war ich wieder fleißig,
aus einem abgewandelten Tildaschnitt
(die Rundung oben habe ich weggelassen)
ist eine kleines Täschchen entstanden.




Diesmal habe ich mich für einen neutralen Außenstoff entschieden,
damit die Borten und Knöpfe zur Geltung kommen können.


Diese schönen Holzperlen habe ich schon vor einiger Zeit
in einem Bastelladen erstanden.


Die Borten und den bunten Knopf habe ich
(überraschenderweise) bei "nanunana" entdeckt.
Die beiden anderen Knöpfe stammen
aus dem alten Nähkästchen meiner Uroma.



Jetzt muss ich nur noch überlegen,
was ich in dem Täschchen verstaue - 
das wird bestimmt nicht schwer ...

Liebe Grüße 
von Alex

Kommentare:

  1. Da warst du echt fleißig! Mir gefällt die Tasche sehr gut, die ist dir wirklich toll gelungen! :-)
    Mir würde es auch nicht schwer fallen, darin etwas zu verstauen.
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Gut schauts aus :)

    Und ich finde der Stoff kann auch mal dezent sein, da kommen dann die kleinen Extras besser zur Geltung.

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Tascherl! Die Knöpfe hab ich auch gesehen, hab dann aber andere genommen! Das Geschäft hat in letzter Zeit recht schöne Dinge gehabt!
    Hab dort einiges gekauft!
    Solche Täschchen kann Frau nie genug haben, gell?!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein wunderschönes Täschchen. LG Jasminka

    AntwortenLöschen
  5. wow!wirklich wunderschön dein täschchen!ich glaub ich bin verliebt:)

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Deinen Kommentar!
Alex

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...